Best of

LAMPENFIEBER 2001 / 2003 / 2005 – „EIN WICHTIGES FESTIVAL“ (Starnberger SZ) und  „KINDERTHEATERTAGE in Oberbayern 2012 und 2014 und 2016

Wir bringen nicht die Kinder zum Theater, sondern das Theater zu den Kindern“, so die Idee der Kinder- und Jugendtheaterveranstalter Bayern e.V. Deshalb fanden auch die „Lampenfieber Festivals“ nicht an einem zentralen Ort, sondern an bis zu 30 Orten in (fast) ganz Bayern statt. Jeweils zwei Wochen lang tourten erstklassige Theatergruppen durch die Festivalorte. Auf diese Weise kommen auch kleinere Bühnen in den Genuss ausgewählter aufwändigerer Gastspiele, die sie sich sonst nicht ohne weiteres leisten können. Der Erfolg war überwältigend: Insgesamt fast 40.000 Festival-Besucher kamen zu den Veranstaltungen der drei Festivals und die Medien berichteten enthusiastisch.
Trotz dieses Erfolgs und des großen ehrenamtlichen Engagements konnte das ehrgeizige Projekt in der Form aus finanziellen Gründen nach 2005 nicht fortgeführt werden und wird seit 2012 in einem kleineren Format weitergeführt.
In den Programmen der drei Festivals und den Kindertheatertagen zeigte sich immer auch die ganze Bandbreite des Kindertheaters mit seinen vielfältigen künstlerischen Möglichkeiten.

Die erste Eigenproduktion

 Mein Großvater war ein Kirschbaum

EIGENPRODUKTION – Mein Großvater war ein Kirschbaum

präsentierte der Kinder und Jugendtheaterveranstalter Bayern e.V. im April 2010 mit dem Stück „Mein Großvater war ein Kirschbaum“ nach der gleichnamigen Erzählung von Angela Nanetti als faszinierende Mischung aus Figurentheater und Schauspiel. Die Zuschauer sind Beobachter einer Familiengeschichte, die als spannende Rückschau des Enkels Tonino lebendig wird.

Regie: Moritz Sostmann,
Spiel: Melanie Sowa / Johannes Benecke, Bühnenbild: Marion Hohmann,
Puppenbau: Melanie Sowa

Das Stück war bisher in Bayern in Pullach, Gauting, München, Eichenau, Garching, Unterhaching, Dachau und Starnberg sowie beim 17. Internationalen Figurentheater-Festival in Erlangen zu sehen. Im März 2013 war es „Kindertheater des Monats“ in NRW!